Adawadt

Riese aus dem Raschtulswall

Description:

Adawadt ist der größte und älteste aller Riesen, der angeblich von Raschtul erschaffen wurde. Er ist über 8 Schritt groß und sein Haar ist längst ergraut. Er hat besondere prophetische Fähigkeiten, kann brillant das Wetter vorhersagen und gilt als weisester der Riesen.

In seiner Heimat, dem Raschtulswall, wird er von einigen Ferkinastämmen ehrfurchtsvoll als göttliches Wesen angebetet. Die Ur-Tulamiden verehrten ihn unter dem Namen A’Dawatu als Schöpfergott, der aus Lehm des Gadang und seinem Blut Zulhamid, den ersten Mann, und Zulhamin, die erste Frau, erschaffen hat. Er soll außerdem die Göttin Mathan, eine Tochter des Feqz, zur Frau genommen und dadurch den Menschen die Magie gebracht haben. Die Trolle wiederum kennen Adawadt als einen Sohn Raschtuls. Seit Urzeiten bewacht der Stamm der Tolpatatsch gemeinsam mit ihm den Schlaf des Giganten.

Die Tarisharim, ein Hadjinim-Orden, pilgern regelmäßig zu Adawadt und anderen Riesen.

Bio:

Adawadt

Donnersturm Meister